Übung vom 30.04.11

Das Thema an diesem Nachmittag gestalltete sich ganz nach dem Wetter. Brandbekämpfung mit verschiedenen Wasserbezugsorten war dabei das Schwehrgewicht. Die Teilnehmer verfolgten mit grossem Staunen, den ansauge Vorgang am ULF.

Übung vom 02.04.2011

Eigentlich stand an diesem Nachmittag, Atemschutz auf dem Programm. Doch es sollte anders kommen, ca 1 Stunde vor Übungsbeginn, schrillten die Alarmglocken und ruften die Feuerwehr zu einem Waldbrand. Eher „Brändli“ statt Brand, doch es reichte um die Übung verspähtet beginnen zu lassen. Nun stand ein durchwegs improvisiertes Programm auf dem Stundenplan. Im ersten Teil …

Weiter lesenÜbung vom 02.04.2011

Übung vom 19.03.11

Thema an diesem Samstag war Rettungsdienst. Auf insgesamt 3 Arbeitsplätzen rund ums Roberstenschulhaus, wurden die ersten drei Lektionen im Rettungsdienst beübt. Am Posten 1 lernten die Teilnehmer, die Einzelteile der Schiebeleiter und die Sicherheitsbestimmungen bei dessen Einsatz kennen. Am 2. Posten wurde die Karabinerbremse und die Brust- und Rückenbindung trainiert. Und am 3. Posten ging …

Weiter lesenÜbung vom 19.03.11

Besichtigung Flughafenfeuerwehr

Um 7.00 Uhr in der Früh besammelten wir uns beim Feuerwehrmagazin Rheinfelden. Mit viel Vorfreude fuhren wir mit dem Car los. Unser Ziel, Flughafenfeuerwehr Zürich. Als wir um 8.00 ankamen, suchten wir zuerst einmal die Auskunft. Dort begrüsste uns ein Mitarbeiter vom Flughafen Kloten und begleitete uns in einen internen Bus. Bald darauf mussten wir …

Weiter lesenBesichtigung Flughafenfeuerwehr

Schlussübung 2010

Die diesjährige Schlussübung der Jugendfeuerwehr, entwickelte sich am Orientierungslauf durch Rheinfelden, fast schon einwenig zur Tortur. Währen des Wettkampfes begann es zu schneien was der Himmel nur so hergab. Innerhalb kürzester Zeit kam so ca 15 cm Schnee zum liegen. Dem Wetter zum trotz setzten sich die Teilnehmer durch und absolvierten den ganzen Lauf, von …

Weiter lesenSchlussübung 2010

Übung vom 13.11.2010

Die letzte Detailausbildung im Jahr, widmete sich unter anderem ausgerechnet dem Hydranten. Während dem Übungsjahr 2010 musste immer wieder dessen Bedienung erläutert werden so dass diese Lektion auch nie schadete.Das erste Mal für Phillip Hofer und Christian Hasler hiess es an diesem Samstag, (zwei neue Feuerwehrleute die aus der JuFü übertraten). Die beiden gaben an …

Weiter lesenÜbung vom 13.11.2010

Übung vom 23.10.2010

Unter dem Thema Rettungsdienst an diesem Nachmittag, wurde der Umgang mit der Handschiebeleiter geübt. In zwei Gruppen aufgeteilt, startete so die Postenarbeit an der je 1 Lektion in der Anlernstufe behandelt wurde. So wurden die Bestandteile der Leiter und die Sicherheitsbestimmungen am ersten Posten erarbeitet und beim zweiten die Rettung einer steigunfähigen Person mit dem …

Weiter lesenÜbung vom 23.10.2010

Übung vom 04.09.2010

An diesem Nachmittag stand eine Schaumparty auf dem Programm. Die Teilnehmer trainierten den Einsatz Schaum und dessen Wirkung. In einzelnen Schritten wurde so eine Schaumleitung ab Teilstück aufgebaut, um anschliessend ein brennendes Auto abzulöschen. Der erstandene Schaumteppich sah diesem einer Schaumparty sehr ähnlich. Der zweite Teil an diesem Nachmittag, befasste sich mit Leitungsdienst. Die Teilnehmer …

Weiter lesenÜbung vom 04.09.2010

Jungfeuerwehr Rheinfelden vor 24-stunden Einsatz

Vom Samstagmorgen 09.00 Uhr bis zum Sonntagmorgen 09.00 Uhr, bezieht die Jugendfeuerwehr ihr Quartier im Feuerwehrmagazin Riburgerstrasse in Rheinfelden. Während einem strengen Tagesprogramm mit Ausbildungsblöcken und diversen Freizeitaktivitäten, wird auch hin und wieder eine Alarmmeldung die Jugendfeuerwehr zu einem Einsatz rufen. Diese „Einsätze“ (oder Alarmübungen) werden durch die Feuerwehren: Rheinfelden, Möhlin, Unteres Fischingertal, Kaiseraugst und …

Weiter lesenJungfeuerwehr Rheinfelden vor 24-stunden Einsatz

Übung vom 15.05.2010

Das Rohrführer Training auf dem Nasslöschparcour gehört zum einmal eins der Feuerwehr.Verschiedene Hindernisse und Ziele dienen zum taktischen beüben im Leitungsdienst. Auf dem Parcour wurden die Teilnehmer mit Schlauchleitungen im tiefen Matsch gedrillt, bis auch der letzte von oben bis unten mit Schlamm verschmiert war. An den mitten ins Feld gestellten Türen, wurden so beispielsweise …

Weiter lesenÜbung vom 15.05.2010